Der klassische Zirkus entstand vor über 250 Jahren aus der Reiterkunst. Grund genug, in diesem Winter eine der weltweit besten Reitertruppen nach Karlsruhe zu verpflichten. Die TRUPPE KHADIKOV reist aus Kasachstan nach Karlsruhe und setzt mit ihrer temporeichen Dschigiten-Reiterei neue Maßstäbe in einem schwierigen und nicht ganz ungefährlichen Genre. Im schnellen Galopp stürmen die Pferde durch die Manege, während die tollkühnen Reiter sich auf und unter die Pferde schwingen und auf ihrem Rücken meterhohe Pyramiden bauen. Manege frei für eine einzigartige Hommage an den klassischen Zirkus!

Faszinierend, passgenau, kraftvoll. Mit diesen Worten lässt sich die Reck-Darbietung der TRUPPE RUDENSKIJ wohl am treffendsten beschreiben. Die Flüge der Artisten von Stange zu Stange gleichen einer unglaublich präzisen Choreographie, die perfekte Körperbeherrschung und jahrelanges Training erfordert. Freuen Sie sich auf eine atemberaubende und faszinierende Darbietung mit „fliegenden Menschen“ in einer einzigartigen Aufmachung – erstmals in Deutschland und erstmals in Karlsruhe zu erleben!

Was braucht´s für eine rasante und mitreißende Circusnummer? Eine kleine, runde Plattform, 16 Räder unter zwei Paar Schuhen und die SKATING REBELS. Überragende Reflexe und außergewöhnliches Koordinationsvermögen zeichnen die beiden aus Ungarn stammenden Artisten aus, die wie keine zweiten „Straßenartistik“ manegengerecht präsentieren. Es scheint keinen Schwierigkeitsgrad zu geben, den sie nicht beherrschen. Halten Sie die Augen offen und lassen Sie sich faszinieren, von einer Nummer die sprichwörtlich an Ihnen vorüberfliegt…

Sie spielen mit den Nerven des Publikums. Immer schneller und rasanter dreht sich das sogenannte Todesrad, während die beiden jungen Artisten MAIK & SIEGFRIED ohne jede Sicherung auf der Außenseite des rotierenden Rades in bis zu 12 Metern Höhe meterweite Sprünge und Stunts vollführen. Zum großen Entsetzen der Zuschauer setzen sie mit Seilspringen noch eins drauf oder laufen mit verbundenen Augen über das Rad. Nervenkitzel pur ist bei dieser halsbrecherischen Sensationsdarbietung garantiert!

Ungewöhnliches Requisit und außergewöhnliche Inszenierung – RENÈ SPERLICH präsentiert kraftvolle Handstand-Equilibristik auf der Pyramide. In bis zu 5 Meter Höhe formt der junge Artist seinen durchtrainierten Körper zu einarmigen Figuren und Skulpturen. Erleben Sie kraftstrotzende Ästhetik, kombiniert mit perfekter Athletik und faszinierender Körperbeherrschung. René Sperlich ist auch bekannt durch die Fernsehsendung Ninja Warrior Germany.

Auf einem 10 Meter langen Luftkissen, dem sogenannten Airtrack, zeigen die Artisten der TRUPPE RUDENSKIJ ein Stakkato an schwierigsten Salti und Sprüngen. Freuen Sie sich auf eine actiongeladene Nummer und Tempo, Tempo, Tempo in der Manege des Karlsruher Weihnachtscircus!!

MR. GERALD war bereits im Jubiläumsprogramm des Karlsruher Weihnachtscircus im Jahr 2018 zu erleben. Auf vielfachen Wunsch des Publikums ist der nun mit neuen Einlagen zurück in Karlsruhe. In seinem Heimatland Ungarn wurde MR. GERALD als „beliebtester Clown Ungarns“ ausgezeichnet. Wir freuen uns, diesen Garant für gute Laune auch in diesem Jahr dem Publikum des Karlsruher Weihnachtscircus präsentieren zu können.

Für Gänsehautmomente sorgt auch im 12. Programm des Karlsruher Weihnachtscircus unsere Engelsstimme CHARLIN SPERLICH. Ob weihnachtliche Songs oder Hits aus den Charts – Charlin trifft einfach immer den richtigen Ton. Damit untermalt sie nicht nur die Show auf eine besondere Weise, sie lässt auch das Publikum ihre Leidenschaft zur Musik förmlich spüren.

Auch in diesem Winter bildet das SHOW-BALLETT wieder den funkelnden roten Faden durch die weihnachtliche Circus-Gala. In einmaligen Kostümen werden die Tänzerinnen dem Programm des 12. Karlsruher Weihnachtscircus eine ganz besondere Note verleihen.

Der Karlsruher Weihnachtscircus wartet auch in diesem Winter mit einem der größten Circusorchester in Europa auf. Die acht ukrainischen Musiker unter der Leitung von Kapellmeister MISHA KHOKLOV sorgen einmal mehr für den schwungvollen Sound zur weihnachtlichen Circus-Gala. 

Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.
WEITERE DARBIETUNGEN WERDEN IN KÜRZE BEKANNT GEGEBEN!